S&P500 JoTrader´s Chartanalyse KW12-13/22

Schlusskurs 4.543,99 +1,56% / RSI  60,54!

Vorwoche 4.203,90 -2,84% / RSI  39,40!

Allzeithoch: 4.808,93 (4.743,83)

Monatsergebnisse 2022


Kommentar der Woche

Der Kurs konnte in dieser Woche immer weiter zulegen und die SMA200 bei 4.477$ überschreiten.

Anschließend konnte auch die Widerstandszone ab 4.500$ betreten und die SMA100 bei 4.546$ getestet, aber nicht geknackt werden.

Der RSI hat dabei den bullischen Bereich knapp betreten und ein „kleines“ Kaufsignal generiert.


Positives Szenario

Letzte Woche hatte ich geschrieben:

Ideal wäre nun ein kleiner Rücksetzerin die Nähe der 4.400$ Marke, um dann dynamisch nach oben zu drehen und die SMA200 zu knacken.

Der Rücksetzer wurde am Montag angedeutet, worauf der Kurs anschließend über die SMA200 davonzog.

Weiter hatte ich geschrieben:

Wird auch die SMA100 bei 4.550 überschritten, könnte sogar die 4.600$ getestet werden, die allerdings nicht ganz leicht zu knacken sein dürfte. aber schaun wir mal…

Hier ist der Kurs am Freitag angekommen, was im RSI ein Kaufsignal generiert hat. Wird die SMA100 nachhaltig überschritten, könnte der Ausbruch über 4.600$ folgen.


Chart

(kleiner Chart aus der Vorwoche)

  • Rechter Boden nach rechts verschoben


Negatives Szenario:

Die Bären haben es weiter sehr schwer und der Kurs müsste mindestens unter die SMA200 bei 4.477$ fallen, um den Bären den Hauch einer Chance zu geben.

Es sieht zwar nicht danach aus, aber wer weiß schon, wo der nächste Black Swan lauert??


Fear & Greed Index (Angst & Gier Index)

In der Vorwoche legte der Index deutlich zu und konnte um 23 Punkte, auf 37 Punkte ansteigen. Er lag also  im Übergangsbereich zur neutralen Zone.

Diese wurde nun mit 46 Punkten klar betreten und mal sehen, ob wir kommende Woche in den Bereich der Gier wechseln werden.

Quelle CNN


Fazit:

Ich hatte geschrieben:

Aktuell scheinen die Big Player Liquidität in Sachwerte zu schaufeln, die eine hohe Chance auf einen Anstieg beinhalten könnten, nachdem sie zuvor nach unten gedrückt wurden.

Das wiederum beflügelt die Märkte, was nun eine Weile anhalten könnte, sofern kein weiterer Black Swan um die Ecke kommt.

Sollte es im Ukraine – Konflikt, aufgrund der massiven Unterstützung der Ukrainer durch den Westen, zu einer Pattsituation kommen, erwarte ich entweder den massiven Einsatz der russischen Luftwaffe oder im schlimmsten Fall einen taktischen Atomschlag, dem weitere folgen könnten.

Es scheint fast, als solle die provoziert werden, wie das auch schon für den gesamten Krieg so der Fall war. Polen positioniert sich übrigens schon mit Unterstützung der USA dafür, große Teile der Ukraine in das polnische Gebiet „heim zu holen“ . Das wäre dann automatisch NATO-Territorium und so könnten Teile der Ukraine  mit NATO-Truppen, Waffen und Gerät besetzt werden. 

Das ist ein ziemlich perfider Plan, der sich nahtlos zu den  Machenschaften der letzten Jahrzehnte passt. Ein Wunsch nach Frieden sieht anders aus, als das was die NATO und die EU hier verbrechen!

Am Ende…und damit rechne ich wirklich…wird Deutschland der schwarze Peter zugeschoben, nicht zuletzt weil Baerbock „uns“ freudig erregt, öffentlich als größten Waffenlieferanten der Ukraine, feiert.


Falls du meine persönliche  Arbeit im Blog unterstützen magst…

 Spende per PayPaloder hier per  Überweisung

Das motiviert und bestärkt mich darin,  diese Arbeit auch weiterhin kostenfrei ins Netz zu stellen.

Vielen herzlichen Dank im Voraus


Viel Erfolg und gute Entscheidungen

JoTrader


Kopien und Verlinkungen dieser Seiten sind nur mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, bitte Urheberrechte beachten!


Alle diese Angaben sind keine Aufforderung zum Kauf der Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider.

Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen!


  • „tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® , TecDax® und M-Dax® sind geschützte Marken der DeutschenBörsen AG
  • Die genannten Aktien Bezeichnungen sind in der Regel geschützte Marken der jeweiligen Konzerne
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com