Royal Dutch Shell -A- JoTrader´s Chartanalyse 27.03.20

Royal Dutch Shell A  WKN: A0D94M

 
Der Kurs bewegte sich in diesem Jahr  von  rund 27€ auf 10,37€  deutlich nach unten.
Auslöser ist der Preiskrieg zwischen den Saudis und Russland, wobei nicht immer alles so ist, wie es scheint.
Grundsätzlich hilft der niedrige Preis aber den Industriestaaten in der Corona-Krise, denn in dieser Situation wäre ein hoher Preis fatal. Andererseits dürfte die aufkommende weltweite Rezession den Ölpreis dann wiederum nachhaltig niedrig halten.
Dass ein niedriger Ölpreis diese Aktie unter Druck setzen kann, zeigten die Jahre 2015/16, als der Brent-Preis knapp unter 30 US-Dollar nachgegeben hatte. Damals musste der Konzern einen  Verlust in Höhe von 3,26 Mrd. US-Dollar hinnehmen.
Sollte es zu einer Dividendenkürzung kommen, dürfte der Kurs weiter unter Druck geraten. Aber noch wurde nichts in diese Richtung erwähnt.

Positives Szenario

Der Kurs hat die EMA20 bei 16,25€ in dieser Woche getestet, ist aber nach einem kurzen Anstieg darüber, wieder zurückgefallen.

Möglicherweise wird das schmale GAP von oben kommend nochmals getestet und wenn der Kurs von dort aus dynamisch nach oben dreht, könnte es zu einer schönen „W-Formation“ kommen, was bullisch wäre.

Der Kurs müsste aber nicht nur über die EMA20, sondern auch noch über das obere GAP ansteigen. Grundsätzlich wäre der Wert erst nach einem Anstieg über 20€ aus dem Schneider, sofern sich der Kurs darüber halten kann.

 

Negatives Szenario:

Falls der Kurs das kleine GAP abwärts schließen sollte, könnte es erneut bis auf 10€ gehen, die dann aber halten muss, sonst wird´s einstellig.

Das ist angesichts einer möglichen weltweiten Rezession gar nicht so abwegig, also aufpassen im Bereich des schmalen GAP´s.

 
Fazit:

Hier liegen Chance und Risiko eng beieinander, so dass sicherheitsorientierte Anleger vorsichtshalber einen Ausbruch über die 20€ und einen anschließenden Re-Test auf diese Linie abwarten würden!! 

Die Schwäche im Ölpreis könnte aufgrund der Gegebenheit über lange Zeit, im schlimmsten Fall über Jahre anhalten, wobei der Kurs durchschnittliche natürlich etwas höher liegen dürfte.

Deshalb sollte man  sich einen Einstieg gut überlegen, was langfristig denkende Anleger (>10 Jahre) nicht beeindrucken dürfte.

Viel Erfolg und gute Entscheidungen – bleibt gesund
 
JoTrader

Kopien und Verlinkungen dieser Seiten sind nur mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, bitte Urheberrechte beachten!

Alle diese Angaben sind keine Aufforderung zum Kauf der Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen!
  • „tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrach ist ausdrücklich verboten
  • Dax® , TecDax® und M-Dax® sind geschützte Marken derDeutschenBörsen AG
  • Die genannten Aktien Bezeichnungen sind in der Regel geschützte Marken der jeweiligen Konzerne